Montag, 28.Mai 2018 – 18.30 Uhr

20. Januar 2018

Widerständiges Frauenleben

Ort:Geschichtswerkstatt Eimsbüttel – Galerie Morgenland e. V.,Sillemstraße 79,
20257 Hamburg

(Nähe Metro Bus 4 Sartoriusstraße( ca.4 Minuten Fußweg) und U 2 Lutterothstraße(ca.12 Minuten Fußweg.)

Wir wollen eine Frau vorstellen, deren Lebensweg von der Hamburger Deern, als Gefangene im Kola Fu bis hin zur späteren Literaturwissenschafterin geprägt ist.

Hedwig Voegt 1903 – 1988

Mit Ursula Suhling

VVN/BdA Eimsbüttel in Cooperation mit der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel – Galerie Morgenland e. V