Tagesarchiv März 6th, 2014

Ursel Ertel-Hochmuth ist tot

6. März 2014

Am 25. Februar starb unsere Freundin und unser langjähriges Mitglied Ursel.
»Wir übernehmen aus der Vergangenheit das Feuer, nicht die Asche.«
Mit diesen Worten Jean Jaures‘ signierte Ursel eines ihrer Bücher.
Das Feuer, mit dem sie in ihren Schriften für Respekt vor den
Widerstandskämpferinnen und -kämpfern stritt, das ist ihr Vermächtnis.
Am 14. März 2014 um 14.30 Uhr findet …

... weiterlesen »

Gegen Neofaschismus und Rechtspopulismus

6. März 2014

Landesdelegiertenkonferenz 2014: Gemeinsam mit Bündnispartner
Am 22. und 23. Februar 2014 fand im Kulturpalast in Billstedt die Landesdelegiertenkonferenz der VVN-BdA Hamburg statt. Schon viele Monate vorher hatte sich eine fünfköpfige Vorbereitungsgruppe (Christiane Chodinski, Carola Kieras, Andrea Krieger, Ingrid Schapiro und Georg Chodinski) über ein Konzept für den Ablauf der Konferenz den Kopf zerbrochen. Dabei förderten sie …

... weiterlesen »

Esther op’t Rode Sofa

6. März 2014

An’n 20. Dezember seet Esther Bejarano, Vörsittersch vun’t Auschwitz-Komitee, op’t Rode Sofa bi DAS in’t NDR-Feernsehn. Se vertell över ehr Beleevnisse, klor, ok vun Auschwitz, un wat för en grote Rull de Musik in ehr Leven spelen dä. Un de Musik hett ehr vör’n sekern Dood bewohrt, domools, as se in’t Deerns-Orchester vun Auschwitz spelen …

... weiterlesen »

Ahoi, Berliner Seebär

6. März 2014

Von einem, der immer anpackte und mittat
Geboren am 19. Juni 1933, war Bennos Lebensgeschichte angefüllt mit den Brüchen seiner Zeit. Aufgewachsen in einer Berliner Arbeiterfamilie, wollten ihn die Nazis für ihre Napola, was die Eltern jedoch zu verhindern wussten. Auch die Pimpfe ersparten sie ihm. Bennos erste Schulzeiten waren Kriegszeiten, erst in Berlin, später in …

... weiterlesen »

26. März 2014 um 20.00 Uhr im Centro Sociale

6. März 2014

„70. Jahrestag des Wehrmachtsmassakers
in Monchio/Italien –  70 Jahre keine Schuldigen?“
/„Erst jetzt habe ich meinen Vater weinen sehen, am Jahrestag des 18.
März 1944, erst jetzt habe ich ihn den Körper meines toten Großvaters
beschreiben hören, all das Blut und die Verzweiflung meiner Großmutter.
Erst jetzt. Vor Gericht, im Prozess.“/
(Roberto Tincani, Verein „Opfer des Massakers 18. März))
Auf Einladung der …

... weiterlesen »

Sonntag, 23. März 2014, Matinee von 11-14 Uhr

6. März 2014

Musicalfilm  : GOODBYE BARCELONA
 
Ort: Kino 3001, Schanzenstraße 75, Hamburg

... weiterlesen »

Freitag, 7. März 2014, 19:00 Uhr

6. März 2014

Plakat Int. Frauentag 2014 VVN-BdA
Widerständiges Frauenleben – Veranstaltung zum Internationalen Frauentag über kämpferisches Frauenleben gegen Faschisten und Neonazis.
 
Ort: Kulturpalast Hamburg, Öjendorfer Weg 30 a, Hamburg-Billstedt
 

... weiterlesen »