Monatsarchiv Juli, 2021

Sonntag, den 1. August um 15 Uhr – „Niemand und Nichts wird vergessen! Wir erinnern an die Altona Vier!“

26. Juli 2021

am Sonntag, den 1. August um 15 Uhr

hinter dem Amtsgericht in der Gerichtstraße

Bruno Tesch, Karl Wolff, Walter Möller und August Lütgens waren und bleiben uns Vorbild im Kampf gegen Faschismus und Krieg.

... weiterlesen »

Fr. 30.07.2021 | 18.00 Uhr – GRILL & CHILL* Terrassenkonzert mit Uwe Everding-Böhm, Michael Ostendorf & Mike Neschki

21. Juli 2021

Ort: Kultur Palast Billstedt, Öjendorfer Weg 30 a, Nähe U Bahnhof Billstedt.

Wenn Michael Ostendorf gefragt wird, was er denn für Musik mache, antwortet er am liebsten: „Ich mache Lautmalerei!“ Er schreibt und singt eigentlich nur eigene Lieder. Lieder in der Sprache, in der er spricht, erzählt, predigt, träumt, liest und auch im Internet postet: Deutsch. …

... weiterlesen »

8. Juli 15.00 Uhr: ERINNERN AN DEN Hamburger NS-WIDERSTANDSKÄMPFER HANS LEIPELT

14. Juli 2021

in Volksdorf am Mahnmal für die Weiße Rose am 18. Juli um 15.00 Uhr

Wir möchten – wie auch schon zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl –

zum Erinnern und Gedenken einladen: Hans Leipelt war ein Mitglied der „H amburger Weißen Rose“, wie die vielen Gleichgesinnten in Hamburg nach dem Ende des Faschismus genannt wurden.

Geschichtsraum Walddörfer und …

... weiterlesen »

So, 25.07.2021, 13 Uhr – Katharina Jacob „Widerstand war ihr nicht in die Wiege gelegt.“

10. Juli 2021

Ilse Jacob stellt den präzisen und eindringlichen Bericht ihrer Mutter vor und berichtet auch von Liedern, die während der Haft und später eine besondere Bedeutung für sie hatten.

Musik: Uwe Böhm-Everding.

Ort: Friedhof Ohlsdorf  – Mittelallee, Bombenopfer-Mahnmal

…Anschließend Gang zu den Gräbern der Valvo-Zwangsarbeiterinnen mit Gedenken dort.

... weiterlesen »

Wir trauern um Esther Bejarano

10. Juli 2021

Heute Nacht ist unsere Ehrenpräsidentin Esther Bejarano ruhig und friedlich eingeschlafen.Wir alle kannten sie als eine Frau von großer Entschiedenheit und geradezu unglaublichem Elan, die viele von uns noch bis vor kurzem auf der großen Bühne erleben durften. Zuletzt saß sie am 8. Mai auf unserer kleinen Bühne im Hamburger Gängeviertel und erzählte von ihrer …

... weiterlesen »

Sonnabend, 24. Juli 2021 – Sommerfest Heideruh

7. Juli 2021

13.00 Uhr: Busabfahrt Dammtorbahnhof, die Busfahrt ist kostenlos.

Abfahrtsort: Tankstelle vor dem Bahnhof Dammtor (Moorweide).

Anmeldung für die Mitfahrt im Bus unbedingt erforderlich: Landesbüro der VVN-BdA unter

Tel. 040 / 314254 (Anrufbeantworter) oderper Mail vvn-bda.hh@t-online.de

Unkostenbeitrag: 10,00 € – 20,00 € für ein umfangreiches Kulturprogramm, ausführliches Programm siehe Link, Kaffee und Kuchen satt, Abendessen vom Grill mit vielen Salaten …

... weiterlesen »

Sonntag, 25. Juli, 17.00 Uhr – 300 Juden gegen Franco

7. Juli 2021

Ein Film von Eran Torbiner, 2006 ISR im Rahmen der Reihe „Täter – Opfer – Widerstand“ – ein gemeinsames Projekt der VVN-BdA und des Kommunales Kino Metropolis

Jüdische Freiwillige aus Palästina im Spanischen Bürgerkrieg

Viele von ihnen waren jüdische Kommunisten und davon überzeugt, dass der Faschismus nicht nur das größte Übel für die Juden, sondern der Menschheit …

... weiterlesen »

Ohlsdorfer Friedensfest 24. Juli bis 9. August – Eröffnung: Sonnabend, 24. Juli 15.00 Uhr und Programm

7. Juli 2021

Ort: Friedhof Ohlsdorf  – Mittelallee, Bombenopfer-Mahnmal

Programm:

S o n n t a g, 8. A u g u s t

10.30 Uhr – Führung zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Ziel der Führungen sind Grabstätten ausgewählter Persönlichkeiten, die unter dem Nationalsozialismus gelitten haben. Auch die großen Grabfelder werden aufgesucht.

Anmeldung bis 31.7.: 0176 7417 9415 oder fuehrungen@fof-ohlsdorf.com

12:00 Uhr – …

... weiterlesen »

Montag, 26. Juli, 18.00 Uhr (voraussichtlich) Lesung Ilse Jacob und Inés Fabig

7. Juli 2021

Altonaer Theater, Museumstraße 17, Hamburg

... weiterlesen »

Sonnabend, 7. Aug. 13.00 Uhr – Buchvorstellung„Soldat – Zwangsarbeiterin – Deserteur“

7. Juli 2021

Wer ist in den »Soldatengräbern« auf dem Friedhof Ohlsdorf bestattet?

Herausgegeben vom Runden Tisch zum Gräberfeld »Deutsche Soldatengräber« auf dem Ohlsdorfer Friedhof

Ort: Friedhof Ohlsdorf  – Mittelallee, Bombenopfer-Mahnmal

... weiterlesen »