Termine Archiv

Donnerstag | 21. November | 19.00 Uhr – Podiumsdiskussion „Vorwärts in die Vergangenheit“

17. Oktober 2019

Die immer weiter fortschreitende Rechtsentwicklung, wie sie auch in den Wahlen zum europäischen Parlament und den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen zum Ausdruck kam, hat die Veranstalter veranlasst, dieses Thema zu wählen. Die Morde des NSU und die Ermordung des Kasseler Regierungs- präsidenten Walter Lübcke haben gezeigt, dass hier keine Einzeltäter am Werk sind. Die …

... weiterlesen »

Sonntag, 1. Dez. 17.00 Uhr Film: „Wir haben es noch erlebt…“ Das Ghetto von Riga

17. Oktober 2019

Ein Film von Jürgen Hobrecht, D 2013
Der Dokumentarfilm erzählt von der Verschleppung von ca. 24.606 Juden aus dem Deutschen Reich nach Riga. Etwa 20.000 werden ins das sog. “Reichsjudenghetto” gesperrt, mehr als 4.500 werden direkt nach der Ankunft in Riga erschossen. Bevor die deutschen, österreichischen und tschechischen Juden in das Ghetto kommen, wird das lettische …

... weiterlesen »

Sonnabend, 7. Dezember von 10.00 – 16.30 Uhr – Stammtischkämpfer*innen-Ausbildung

17. Oktober 2019

Wir alle kennen das: In der Diskussion mit dem Arbeitskollegen, dem Gespräch mit der Tante oder beim Grillen mit dem Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen.
Hier wollen wir ansetzen und Menschen in …

... weiterlesen »

Sonntag, 13. Okt., 17.00 Uhr Film: Alsterdorfer Passion 1945 – 1979

4. Oktober 2019

Ein Film von Bertram Rotermund und Rudolf Simon, D 2018
Ausgehend von den Euthanasieverbrechen im Nationalsozialismus – mehr als 600 behinderte Bewohner wurden willfährig von den Verantwortlichen in die Tötungsanstalten der Nazis deportiert –  zeichnet der Film die Geschichte der Alsterdorfer Anstalten bis in die 80iger Jahre nach.
Sie wird erzählt über die Berichte aus dieser Zeit …

... weiterlesen »

„Der Reichseinsatz: Zwangsarbeit“ – Sonntag, 22. September 17.00 Uhr

17. September 2019

Film  von Wolfgang Bergmann – D, 1993
Ort: Kommunales Kino Metropolis, Kleine Theaterstr. 10
Das Foyer und der Kinosaal sind mit dem Rollstuhl erreichbar!
 

... weiterlesen »

20. Juli bis 4. August – 11. Ohlsdorfer Friedensfest

1. Juli 2019

... weiterlesen »

28. Juni bis 11. Juli 2019 – Ausstellung der eingereichten Entwürfe „Gedenken vor den Stadthöfen“

30. Juni 2019

 Montag bis Sonnabend, 12 – 18 Uhr
Ort: Hanseviertel, Große Bleichen 30, Hamburg

... weiterlesen »

Sonntag, 30. Juni, 17.00 Uhr – Eine Blutspur durch Frankreich

30. Juni 2019

Film von Michaël Prazan, F 2015
Chronologie der Massaker von Tulle und Oradour-sur-Glane im Juni 1944, bei denen die SS-Panzer-Division „Das Reich“ eine blutige Spur der Verwüstung hinterließ und den Tod zahlreicher Zivilisten verantwortete. Die bereits vielfach analysierten Vorkommnisse werden formal bemerkenswert aufgearbeitet und illustriert. (filmdienst.de)
Ort: Kommunalen Kino METROPOLIS – Kleine Theaterstraße 10  
Das Foyer und …

... weiterlesen »

Sonnabend, 20. Juli, 15.00 Uhr – Ohlsdorfer Friedensfest – Eröffnung mit einem Grußwort des Historikers Wolfgang Kopitzsch,

30. Juni 2019

anschließend:
– Das Bündnis „Ohlsdorfer Friedensfest“ stellt sich vor.
– Lieder von Krieg und Frieden: Shekib Mosadeq und Band „Die Freiheit ist in unserer Faust und in unserem Schrei; für Gerechtigkeit, gegen Willkür, gegen Diktatur und gegen Macht.“
Ort: Friedhof Ohlsdorf – Mittelallee, Bombenopfer-Mahnmal

... weiterlesen »

Sonntag, 21. Juli 12.30 Uhr – Ohlsdorfer Friedensfest – Widerständiges Frauenleben – Gertrud Rast und Erna Halbe

30. Juni 2019

Sie stritten für die Novemberrevolution und gegen den Faschismus in Deutschland – eine erzählende Lesung.
Veranstalter: VVN-BdA Hamburg
Ort: Friedhof Ohlsdorf – Mittelallee, Bombenopfer-Mahnmal
…anschließend:
Gang zu den Gräbern der Valvo-Frauen und zum Geschwister-Scholl-Ehrenfeld mit Detlef Hartmann
 

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten