Mahnwache der Initiative Gedenkort Stadthaus

Stadthausbrücke / Ecke Neuer Wall Hamburg

Jeden Freitag von 17.00 – 18.00 Uhr   Die Initiative fordert weiterhin:   Die Einrichtung eines Dokumentations –, Lern – und Gedenkortes im Stadthaus bleibt notwendig. Die Dokumentation und Würdigung des Hamburger Widerstandes darf davon nicht ausgeschlossen bleiben. Die Anpassung des öffentlichen Gedächtnisses an die Interessen von Immobilienunternehmen muss endlich ein Ende haben.   Den […]

Gemeinsame Anreise: Sommerfest Heideruh

Theodor-Heuss-Platz 12 Theodor-Heuss-Platz 12

Gemeinsame Busfahrt nach Heideruh. Abfahrtsort: Tankstelle vor dem Bahnhof Dammtor, Theodor-Heuss-Platz 12 / Moorweide, 13:00 Uhr. Beginn der Veranstaltung in Heideruh 14:30 Uhr. Rückfahrt von Heideruh: ca. 21:30 Uhr. Anmeldung für die gemeinsame Busanreise unbedingt erforderlich über unser Landesbüro. Telefonisch unter 040 / 314254 (Anrufbeantworter) oder per Mail an vvn-bda.hh@t-online.de   Mehr Informationen zur Antifaschistischen […]

Ohlsdorfer Friedensfest

Ohlsdorfer Friedhof Fuhlsbüttler Str. 756, Hamburg

Im Sommer findet vom 23. Juli bis 7. August das Ohlsdorfer Friedensfest mit einer Reihe von Aktionen und Veranstaltungen rund um den Ohlsdorfer Friedhof statt. Hier ein Auszug aus dem Programm: 23. Juli, 15:00 Uhr - Eröffnung ...mit einem Beitrag von Tanja Chawla (DGB Hamburg) und einem Musikprogramm Ort: Friedhof Ohlsdorf, Sammelgräber der Bombenopfer, Mittelallee […]

Film: The Truth Lies in Rostock

METROPOLIS Kino Kleine Theaterstraße 10, Hamburg

ein Film von Mark Saunders, Siobhan Cleary, Deutschland 1993. Über drei Tage hinweg wurden im August 1992 Geflüchtete und ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiter:innen von einem zeitweise aus tausend Menschen bestehenden Mob angegriffen. Die Polizei schritt kaum ein. Vorausgegangen war dem Pogrom eine politische und mediale Kampagne gegen Geflüchtete und zur Verschärfung des Asylrechts. In Folge der […]

Bootsfahrt zur KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Wassertreppe, Bergedorf Serrahnstraße 1, Hamburg

Mit dem Vierländer Ewer geht es vom Bergedorfer Hafen auf der Dove-Elbe zur KZ Gedenkstätte Neuengamme in die Vier- und Marschlande. An der Dove-Elbe wird deutlich, wie sichtbar die KZ-Zwangsarbeit für die ansässige Bevölkerung war. Um Ziegelsteine aus Neuengamme nach Hamburg transportieren zu können, mussten die Häftlinge unter mörderischen Bedingungen den Fluss zu einem schiffbaren […]

Film: Verfolgt und Vergessen

METROPOLIS Kino Kleine Theaterstraße 10, Hamburg

von Reiner Holzmer, Jürgen Staiger, Hartmut Ühlein, Deutschland 1985.   Die Vernichtung der Sinti und Roma in Auschwitz und ihre Verfolgung bis heute. Im Oktober 1985 unternahm eine Gruppe deutsche Sinti und Roma eine einwöchige Reise nach Polen in das ehemalige KOnzentrationslager Auschwitz. Mit dabei waren ehemalige Häftlinge. In ihre Erzählung über damals mischen sich […]

Fest: 75 Jahre VVN-BdA Hamburg

Kampnagel Jarrestraße 20

Die VVN-BdA Hamburg wurde am 1./2. Februar 1947 gegründet. Das wollen wir feiern! Mit Blick auf turbulente 75 Jahre der Organisation und auf die Herausforderung der Zukunft planen wir ein informatives wie unterhaltsames Kulturprogramm.   Mehr Informationen folgen in Kürze.

Film: Der lange Atem

METROPOLIS Kino Kleine Theaterstraße 10, Hamburg

von Christoph Boekel, Beate Rose, Deutschland 1981.   Mit Hilfe von Fotos, Tonmaterial und Wochenschau-Ausschnitten beschreibt der Film die Vorgänge um die Wiederbewaffnung Westdeutschlands und die Proteste dagegen. Mit schlichten filmischen Mitteln ergreift die Dokumentation Partei und lieferte Anfang der 1980er Jahre (NATO-Doppelbeschluss) einen aktuellen Beitrag zur Rüstungsdiskussion in Deutschland.