Aktuelles

Wir trauen um Ilse Jacob

21. Februar 2024

Liebe Kamderadinnen und Kameraden, liebe Freundinnen und Freunde,

unser Geschäftsführungsmitglied Ilse Jacob ist gestern, am 20.02.2024, gegen Mitternacht gestorben.

Wir verlieren mit ihr eine liebe Freundin, eine vielfältig aktive politische Frau, die insbesondere als Tochter der Widerstandskämpfer:innen Katharina und Franz Jacob und als Betroffene vom Berufsverbot der 70er Jahre deutliche Spuren in unseren Herzen und Köpfen hinterließ.

Zusammen …

... weiterlesen »

Wir suchen Verstärkung!

2. Februar 2024

Als älteste antifaschistische Organisation in Deutschland blicken wir auf eine bewegte Geschichte zurück. Wir sind parteiunabhängig, strömungs- und konfessionsübergreifend. Unsere Schwerpunkte sind das Eintreten gegen Neonazismus, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und Militarismus und für eine antifaschistische Geschichts- und Erinnerungspolitik. Als Hamburger Landesorganisation der VVN-BdA suchen wir ab sofort eine:n:

Referent:in (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgaben

Koordination und Verfassen …

... weiterlesen »

Woche des Gedenkens

3. Januar 2024

,

Der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar ist Anlass für die „Woche des Gedenkens“ im Bezirk Hamburg-Nord. Sie steht für das gemeinsame Gedenken an die Opfer der Shoah und gegen das Vergessen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, aber auch gegen heutige Rechtsentwicklungen in der Gesellschaft.

2024 steht das Thema „Euthanasie“ und Zwangssterilisation im Fokus der …

... weiterlesen »

Antifaschistische Vorsätze für 2024

20. Dezember 2023

2024 steht vor der Tür – und die Gesellschaft droht weiter nach rechts zu kippen: Mit der Reform des Asylrechts auf EU-Ebene wird das Leid von Flüchtenden drastisch zunehmen.

Die AfD freut sich auf Wahlerfolge bei den Kommunal- und EU-Wahlen im Sommer und kann darauf hoffen, in drei Bundesländern stärkste Kraft zu werden.

Zusätzlich gibt …

... weiterlesen »

Menschenrechte verteidigen

2. Dezember 2023

Die Gesellschaft erlebt erneut einen Rechtsruck, der sich gegen Migrant:innen und Geflüchtete richtet. Es ist wichtig, jetzt gemeinsam auf die Straße zu gehen um zu zeigen, dass es breite Unterstützung für die Rechte von Geflüchteten und eine offene Gesellschaft gibt. Denn Menschenrechte sind nicht verhandelbar!

Deshalb kommt zur Demonstration „Migration ist ein Menschenrecht“ am Sonntag, …

... weiterlesen »

Jahrestag am 9. November

1. November 2023

,

Anlässlich des 85. Jahrestags der Reichspogromnacht finden am Donnerstag, den 9. November 2023, Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer statt. Wir laden euch herzlich dazu ein!

14:30-15:30 Uhr auf dem Joseph-Carlebach-Platz (Grindelhof)Erinnerung und Mahnung! Es sprechen Sandra Goldschmidt (ver.di Hamburg), Pastor Sieghard Wilm (St. Pauli Kirche) und Michael Batz (Autor, Lichtkünstler). Moderation: Traute Springer-Yakar (VVN-BdA Hamburg)Veranstaler:innen: …

... weiterlesen »

Nehmt es wahr, nehmt wenigstens ihr es wahr…

25. September 2023

Das Bedeutsamste und Kostbarste aus deutscher Geschichte ist und bleibt der antifaschistische Widerstand.

In einem eindringlichen „Appell an die Jugend“ warnten unsere Ehrenpräsidentin Esther Bejarano (1924-2021) und unser langjähriges Vorstandsmitglied Peter Gingold (1916-2006) schon 1997 vor einem Erstarken von Rassismus, Nationalismus, Nazismus und Krieg.

Gerade heute, wo rechte Gewalt weltweit zunimmt, ein schrecklicher Krieg in Europa …

... weiterlesen »

Für Waffenstillstand und Verhandlungen! Stoppt das Töten!

19. September 2023

Kommt am Internationalen Tag des Friedens mit uns und dem Hamburger Bündnis gegen Militarismus und Krieg auf die Straße:

Donnerstag, 21.09.2023, 17:30-18:30 UhrMönckebergstraße, vor SATURN

Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Wir verurteilen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands auf die gesamte Ukraine, der seit dem 24. Februar 2022 zu hunderttausenden Toten und Verletzten sowie Millionen Geflüchteten geführt …

... weiterlesen »

Arbeitskreis Neofaschismus

2. September 2023

Am 23. August hat der Hamburger Landesvorstand der VVN-BdA entschieden, dass ein Arbeitskreis Neofaschismus (neu) gegründet wird.

Im AK Neofa arbeiten wir systematisch und kontinuierlich zum Thema extreme Rechte / Neofaschismus in Hamburg. Aktuell ist eine Artikelserie geplant, die einen Überblick über rechte Strukturen in Hamburg gibt, und dann als Broschüre erscheinen soll. Gerade das …

... weiterlesen »

Die Welt braucht Frieden!

17. August 2023

Wie in letztem Jahr rufen wir gemeinsam mit dem DGB Hamburg, dem AVS und dem Auschwitz-Komitee zur gemeinsamen Kundgebung am 1. September, dem Antikriegstag, auf. Kommt mit uns auf die Straße, um ein Zeichen für Solidarität, Gerechtigkeit, für Freiheit und Frieden zu setzen.

Programm:

Kranzniederlegung10:00 Uhr am Mahnmal für die Opfer von Krieg und Faschismus des Friedhofs …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·