Termine Archiv

OSTERMÄRSCHE

2. April 2019

Sonnabend, 20. April, 10.00 Uhr – Wedel: Auftakt vor dem Rathaus, Bahnhofstr. Montag, 22. April, 12.00 Uhr – Hamburg
Abrüsten statt aufrüsten – Atomwaffen abschaffen – Entspannungspolitik jetzt!
Treffpunkt: St.-Georgs-Kirchhof, (Nähe U/S-Bahn Hauptbahnhof)
zuvor um 11.30 Uhr Osterandacht – Dreieinigkeitskirche
ab 13.30 Uhr Friedensfest: Ort: Carl-von-Ossietzky-Platz

... weiterlesen »

Sonnabend, 27. April, 13.00 Uhr (EMdG) – STOLPERSTEINE IN NEUEM GLANZ

2. April 2019

VVN-BdA-Aktion gegen das Vergessen mit der Zeitzeugin Marianne Wilke
Wir putzen die Stolpersteine von Opfern des Faschismus und lesen aus ihren Kurz-Biographien, Dauer ca. 2 Std.
Veranstalter: VVN-BdA Eimsbüttel und die Gedenkstätte Ernst-Thälmann e.V.
Treffpunkt: U-Bahn Osterstrasse vor Edeka

... weiterlesen »

Sonntag, 28. April, 17.00 Uhr – Der letzte Jolly Boy

2. April 2019

Ein Film von Hans-Erich Viet, D 2018
Leon Schwarzbaum, geboren 1921 in Hamburg, aufgewachsen in Polen. Als Einziger seiner Familie überlebt er Auschwitz, Buchenwald, Sachsenhausen. Als Jugendlicher spielt er mit seiner ‚Boy Group‘, den “Jolly Boys”, amerikanischen Swing. Heute lebt der 97-Jährige in Berlin.
Trotz seines hohen Alters sucht er seit ein paar Jahren die Öffentlichkeit, um …

... weiterlesen »

Montag, 29. April, 18.30 Uhr (EMdG) – ARBEITERWIDERSTAND IN HAMBURG 1940-1945

2. April 2019

…eine erzählende Lesung mit Ilse Jacob.
Ilse Jacob ist die Tochter von Franz und Katharina Jacob. Ihr Vater Franz wurde 1944 hingerichtet. Seine Frau Katharina überlebte und kämpfte nach 1945 weiter gegen Faschismus und Krieg. Ilse Jacob berichtet über ihre Eltern und deren Mitstreiter und hält damit die Erinnerung an den Widerstand wach.
Kooperation: VVN-BdA Eimsbüttel und …

... weiterlesen »

Sonnabend, 4. Mai, 13.00 Uhr (EMdG) – MAHNMAL “TISCH MIT ZWÖLF STÜHLEN“

2. April 2019

Ehrung und Vorstellung der Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer, deren Namen auf den Stühlen stehen, mit Kurzbiographien. Das aus Ziegelsteinen gefertigte Mahnmal in Niendorf erinnert an Hamburger  Widerstandskämpferinnen, die von Tätern des NS-Regimes ermordet wurden.
Georg Appel – Clara und Walter Bacher – Rudolf Klug Curt Ledien – Reinhold Meyer – Hanne Mertens –  Ernst Mittelbach – Joseph Norden …

... weiterlesen »

Sonntag, 05. Mai, 11.00 Uhr – TAG DER BEFREIUNG – Gedenken an die Opfer von Faschismus und Krieg

2. April 2019

Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg
Es spricht: Esther Bejarano
Musik: Chor Hamburger GewerkschafterInnen
Ort: Friedhof Ohlsdorf, Mahnmal für die Opfer von Faschismus und Krieg, gegenüber „Forum Ohlsdorf“, Fuhlsbüttler Str. 756, Hamburg
…ab 12.00 Uhr – „An die Nachgeborenen“
Lieder und Gedichte u.a. von Eisler/ Brecht mit I. Fabig, G. Jordan, J.Barthe
Ort: »Forum Ohlsdorf«

... weiterlesen »

Mittwoch, 8. Mai, 16.45 – 18:30 Uhr – GERADE JETZT: Erinnern für Gegenwart und Zukunft

2. April 2019

Aktionstag der Initiative Gedenkort Stadthaus
WIR FORDERN:

Einen Lern-, Dokumentations- und Gedenkort, der diese zu Hamburg gehörende Geschichte des Stadthauses, ins öffentliche Bewusstsein bringt
Einen Raum für die Darstellung des antifaschistischen Widerstandes und die Würdigung der Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer
Für diesen Lernort Stadthaus eine Fläche, in der zumindest die vorhandenen Ausstellungen und Inhalte angemessen präsentiert werden können
Als einen Schritt …

... weiterlesen »

Mittwoch, 8. Mai, 11.00 – 18.00 Uhr – Mai 1933 – Zuerst brannten die Bücher…

2. April 2019

Verboten – verbrannt – vergessen? Hamburg liest gegen das Vergessen
Veranstalterin: Arbeitskreis „Bücherverbrennung – nie wieder!“
Ort: Platz der Bücherverbrennung, Kaiser-Friedrich-Ufer/auf der Wiese, Ecke Heymannstraße am Isebekkanal

... weiterlesen »

Sonnabend, 11. Mai, 15.00 Uhr – STADTTEILRUNDGANG EIMSBÜTTEL-NORD “VORWÄRTS UND NICHT VERGESSEN!“

2. April 2019

Treffpunkt: U-Bahnhof Lutterothstraße (Ausg. Lutterothstraße, oben).
Dauer max. 2 Std. (EMdG)
Wir gehen zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung in Eimsbüttel-Nord zur Zeit des Faschismus. Kinder und Enkel erzählen über Schicksal, Verfolgung und Widerstand ihrer Eltern und Großeltern. Mit erläuternden Zwischentexten und Hinweisen, gelesen von der Song-Gruppe-Hamburg.
Veranstalter: VVN-BdA Eimsbüttel, Die LINKE Eimsbüttel-Nord und die Gedenkstätte Ernst …

... weiterlesen »

Sonntag, 19. Mai – SAVE THE DATE – Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus

2. April 2019

Großdemos in den Städten Europas, auch in Hamburg

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten