Termine Archiv

Sonntag 26. Sept. , 17.00 Uhr – „Babij Jar – Das vergessene Verbrechen“

2. September 2021

Ein Film von Jeff Kanew D / BY 2002

Im Rahmen der Reihe Täter – Opfer – Widerstand

METROPOLIS Kino, Kleine Theaterstraße 10, Hamburg

... weiterlesen »

Sonntag, 10. Okt., 11.00 Uhr – „Walter Kaufmann – Welch ein Leben“

2. September 2021

Ein Film von Karin Kaper und Dirk Szuszies, D 2021

Abaton, Allendeplatz 3, 20146 Hamburg

... weiterlesen »

Sonntag, 10. Okt., 11.00 Uhr – Stadtteilrundgang: Auf den Spuren von Widerstand und Verfolgung in St. Pauli

2. September 2021

Veranstalter: Kurverwaltung St. Pauli und VVN-BdA Hamburg

In den Straßen St. Paulis erinnern zahlreiche Gedenktafeln und Stolpersteine an den Terror der Nazis. Antisemitismus, Rassismus, Homophobie, Euthanasie, Hass und Feindschaft gegen Andersdenkende führten zu faschistischen Übergriffen und brutaler Verfolgun g, deren Grausamkeit bis heute nicht vergessen ist. Präsent sind aber auch die Spuren des Widerstands. Das Spektrum …

... weiterlesen »

Sonntag, 29. August, 17.00 Uhr Olympia 1936 – Der verratene Traum“

29. August 2021

Film von Christoph Weber , 2016 D

im Rahmen der Filmreihe: Täter – Opfer – Widerstand, Kooperation der VVN-BdA und des Kommunales Kino Metropolis

Antifa-Film im Kino

„Olympia 1936 – Der verratene Traum“ von Christoph Weber , 2016 DDie Olympischen Spiele von Berlin wurden 1936 zur einzigargen Demonstration des NS- Regimes. Eine pompöse Inszenierung, die der Welt die …

... weiterlesen »

Stadthaus – Der Protest geht weiter -jeden Freitag 17-18 Uhr

29. August 2021

Stadthausbrücke / Ecke Neuer Wall

... weiterlesen »

Sa, 28.08.2021, 15:30 h – Abschied von Esther Bejarano

25. August 2021

Liebe Weggefährt:innen, Freundinnen und Freunde von Esther Bejarano, liebe Kameradinnen und Kameraden,

VVN-BdA und Auschwitz-Komitee laden Euch alle herzlich zum gemeinsamen Abschied von Esther in der großen Halle K6 auf Kampnagel ein.

Wir wollen ihr noch einmal bei einer ihrer wichtigen Reden zuhören und sie noch einmal mit der Microphone Mafia auf der Bühne erleben – wenn …

... weiterlesen »

Sonntag, den 1. August um 15 Uhr – „Niemand und Nichts wird vergessen! Wir erinnern an die Altona Vier!“

26. Juli 2021

am Sonntag, den 1. August um 15 Uhr

hinter dem Amtsgericht in der Gerichtstraße

Bruno Tesch, Karl Wolff, Walter Möller und August Lütgens waren und bleiben uns Vorbild im Kampf gegen Faschismus und Krieg.

... weiterlesen »

Fr. 30.07.2021 | 18.00 Uhr – GRILL & CHILL* Terrassenkonzert mit Uwe Everding-Böhm, Michael Ostendorf & Mike Neschki

21. Juli 2021

Ort: Kultur Palast Billstedt, Öjendorfer Weg 30 a, Nähe U Bahnhof Billstedt.

Wenn Michael Ostendorf gefragt wird, was er denn für Musik mache, antwortet er am liebsten: „Ich mache Lautmalerei!“ Er schreibt und singt eigentlich nur eigene Lieder. Lieder in der Sprache, in der er spricht, erzählt, predigt, träumt, liest und auch im Internet postet: Deutsch. …

... weiterlesen »

8. Juli 15.00 Uhr: ERINNERN AN DEN Hamburger NS-WIDERSTANDSKÄMPFER HANS LEIPELT

14. Juli 2021

in Volksdorf am Mahnmal für die Weiße Rose am 18. Juli um 15.00 Uhr

Wir möchten – wie auch schon zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl –

zum Erinnern und Gedenken einladen: Hans Leipelt war ein Mitglied der „H amburger Weißen Rose“, wie die vielen Gleichgesinnten in Hamburg nach dem Ende des Faschismus genannt wurden.

Geschichtsraum Walddörfer und …

... weiterlesen »

So, 25.07.2021, 13 Uhr – Katharina Jacob „Widerstand war ihr nicht in die Wiege gelegt.“

10. Juli 2021

Ilse Jacob stellt den präzisen und eindringlichen Bericht ihrer Mutter vor und berichtet auch von Liedern, die während der Haft und später eine besondere Bedeutung für sie hatten.

Musik: Uwe Böhm-Everding.

Ort: Friedhof Ohlsdorf  – Mittelallee, Bombenopfer-Mahnmal

…Anschließend Gang zu den Gräbern der Valvo-Zwangsarbeiterinnen mit Gedenken dort.

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·