Archiv für das Schlagwort Initiative Gedenkort Stadthaus

Mahnwache der Initiative Gedenkort Stadthaus

6. Mai 2022

, , , ,

Jeden Freitag von 17.00 – 18.00 Uhr
Die Initiative fordert weiterhin:

Die Einrichtung eines Dokumentations –, Lern – und Gedenkortes im Stadthaus bleibt notwendig.
Die Dokumentation und Würdigung des Hamburger Widerstandes darf davon nicht ausgeschlossen bleiben.
Die Anpassung des öffentlichen Gedächtnisses an die Interessen von Immobilienunternehmen muss endlich ein Ende haben.

Den aktuelle Flyer der Initiative findet ihr hier.
 
Während der …

... weiterlesen »

Kundgebung für die Einrichtung eines würdigen Gedenkortes

16. März 2022

,

Mitten in Hamburgs Innenstadt befand sich von 1933 bis 1943 der Sitz des Gestapo-Hauptquartiers, der Ordnungspolizei, der Kriminal- und Sicherheitspolizei und weiterer Polizeidienststellen des „Dritten Reiches“. Das Stadthaus war Zentrum des Naziterrors in Hamburg sowie weiten Teilen Norddeutschlands.

Am Freitag, den 18. März, gehen wir zusammen mit der Initiative Gedenkort Stadthaus auf die Straße, um nach …

... weiterlesen »

Freitag, 23. März 2918, 17.00 – 18.00 Uhr

22. März 2018

,

Nächste Mahnwache Stadthaus: Freitag, 23. März 2918, 17.00 – 18.00 Uhr
Ort: Stadthausbrücke / Ecke Neuer Wall (gegenüber S-Bahn-Ausgang)
 
Liebe Mitstreiter*innen,
Kommt und unterstütz die Initiative Gedenkort Stadthaus!
 
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes –
Bund der Antifaschisten Hamburg
Konsum statt Gedenken?
Niemals!
Das Stadthaus braucht einen angemessenen Ort der Erinnerung an den Widerstand und die Verfolgung in Hamburg
 
+++ Mahnwache am Stadthaus +++
+++ jeden …

... weiterlesen »

Konsum statt Gedenken? Niemals!

27. Februar 2018

+++ Mahnwache am Stadthaus +++
+++ jeden Freitag +++ 17:00 -­ 18:00 Uhr +++
Das Stadthaus braucht einen angemessenen Ort der Erinnerung an den Widerstand und die Verfolgung in Hamburg
Flyer_STADTHAUS_2._Auflage

... weiterlesen »

Konsum statt Gedenken? Niemals!

31. Januar 2018

,

Initiative Gedenkort Stadthaus  :
Das Stadthaus braucht einen angemessenen Ort der Erinnerung an Widerstand und Verfolgung in Hamburg!
Wir fordern ein öffentliches und transparentes Verfahren zur Zukunft
des Gedenkortes Stadthaus unter Beteiligung der Verfolgten-Organisationen Unser gemeinsames Ziel ist eine Sichtbarmachung des Ortes als zentrale Stätte des Nazi-­Terrors und als würdiger Dokumentations-­ und Erinnerungsort an den antifaschistischen Widerstand in …

... weiterlesen »

Mittwoch, 2. Mai 2018

20. Januar 2018

Am Vorabend des Jahrestags der Befreiung Hamburgs von Faschismus und Krieg am 3. Mai 1945 werden wir mit einer internationalen Kundgebung am Stadthaus an Widerstand und Verfolgung erinnern und deutlich machen:
Die Erinnerung an und Auseinandersetzung mit dem Faschismus ist eine gesellschaftliche Aufgabe und gehört in den öffentlichen Raum.
 
Initiative Gedenkort Stadthaus

... weiterlesen »