Archiv für das Schlagwort Gedenkveranstaltung

Sonnabend, 18. Februar, 11.00 Uhr

21. Januar 2017

,

Gedenken zum 74. Jahrestag für die hingerichteten Mitglieder der antifaschistischen Widerstandsgruppe „Weiße Rose“.
Ort: „Weiße Rose“, am Gedenkstein „Weiße Rose“ in Volksdorf , Nähe U-Bahnstation Volksdorf
Einladung Weiße Rose Gedenken 2017
Einladung Weiße Rose Gedenken 2017     Unser Widerstand begann mit dem Widerspruch…   …und ihr Geist lebt trotzdem weiter!     Redebeitrag: André Buschmann   Eine …

... weiterlesen »

Sonntag, 11. September, 11.00 Uhr

6. September 2016

„Menschen, wir hatten Euch lieb“  Blumen für unsere Toten zum Internationalen Gedenktag für die Opfer von Faschismus und Krieg.
Ort: Friedhof Ohlsdorf, Ehrenhain Hamburger Widerstandskämpfer

... weiterlesen »

Montag, 29. August um 17 Uhr

14. August 2016

,

Vor  72  Jahren:  Das  KZ  Wandsbek
…bringt eine Rose mit…
Einladung 29_8_2016_KZ Wandsbek

In  Wandsbek  steht  die  Wohnsiedlung  „An  der  Rahlau“,  idyllisch  gelegen  an  der  Wandse  und  dem   Eichtalpark.  Vor  72  Jahren  befand  sich  genau  dort  das  KZ  Wandsbek,  eines  von  über  85  Außenlagern  des   KZ-­‐Hauptlagers  Neuengamme.  Mehr  als  500  Frauen  produzierten  hier  von  Juni  1944 …

... weiterlesen »

Freitag, 22. Juli, 16.00 Uhr

17. Juli 2016

Gedenken an die im Sommer 1943 in Billstedt umgekommenen Zwangsarbeiter
Redebeitrag: VVN-BdA  – Musik: Uwe Levien Ort: Gedenkstein vor dem Kundenzentrum, Öjendorfer Weg 9
Während des Zweiten Weltkriegs wurden Millionen Menschen aus den von der Wehrmacht besetzten Ländern nach Deutschland verschleppt, um in der Kriegswirtschaft Sklavenarbeit zu leisten. Das bedeutete für die Betroffenen Ausbeutung, Misshandlung, Mangelernährung und …

... weiterlesen »

Mittwoch, 20. April , 18.00 Uhr

21. März 2016

 
Gedenkfeier für die Kinder vom Bullenhuser Damm
Ort: Turnhalle der Schule am Bullenhuser Damm,

... weiterlesen »

Sonnabend, 23. April , 13.00 Uhr

21. März 2016

,

 
„Gedenken am Höltigbaum“ für die dort auf dem Schießstand während des Zweiten Weltkrieges erschossenen Wehrmachtssoldaten
Veranstalterin: Bündnis für ein Hamburger Deserteursdenkmal
Ort: Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63, 22143 Hamburg
 

... weiterlesen »

Sonntag, 08. Mai 2016 , 11.00 Uhr

21. März 2016

Gedenken für die Opfer von Faschismus und Krieg
Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg
Musik: Chor Hamburger GewerkschafterInnen
Ort: Friedhof Ohlsdorf, am Mahnmal für die Opfer von Faschismus und Krieg, gegenüber „Hamburger Bestattungsforum Ohlsdorf“
Im Anschluss ab ca.  12.00 Uhr – Gedenken  auf dem Ehrenhain Hamburger Widerstandskämpfer
Flyer:  VVN-BdA Hamburg – Gedenken 8. Mai 2016

... weiterlesen »

Sonnabend, 20. Februar 2016, 11.00 Uhr

14. Februar 2016

Gedenkkundgebung zum 73. Jahrestag der Ermordung der Mitglieder der „Weißen Rose“
…. und ihr Geist lebt trotzdem weiter!

Redebeitrag: Ingrid Schapiro Eine Veranstaltung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes- Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) Hamburg
Ort: Weiße Rose, Volksdorf – am Gedenkstein (Nähe U-Bahnstation Volksdorf) …
 
Unterstützt von: Auschwitz-Komitee in der Bundesrepublik Deutschland e. V., Deutscher Freidenker-Verband Landesverband Nord e.V., …

... weiterlesen »

Sonntag, 24.01., 17 – 19 Uhr

2. Januar 2016

Zur Geschichte der Verfolgung und Ermordung  der Sinti und Roma.
Mit einer Lesung aus dem Buch  „Z3105. Der Sinto  Walter Winter überlebt den  Holocaust“ von Karin Guth  und dem Dokumentarfilm  „Wir haben doch nichts getan …“  Der Völkermord an den Sinti und Roma (2006/2007,  43 Min.), Regie: Gabriele Trost. Eröffnung durch Esther Bejarano, Vorsitzende, und Einleitung …

... weiterlesen »

Montag, 9. November, 15.30 – 17.00 Uhr

27. September 2015

Einladung Mahnwache 2015-3
 
Mahnwache: „Erinnerung und Mahnung“ anlässlich des 76. Jahrestags der Reichspogromnacht An diesem Ort wurde im faschistischen Deutschland am 9. November 1938 die Bornplatz-Synagoge angezündet. Veranstalter: VVN-BdA, Jüdische Gemeinde, Universität Hamburg Ort: Joseph-Carlebach-Platz (Grindelhof), Hamburg

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten